Trilogos Methode

Die Trilogos Methode ist ...
• eine Methode zur Persönlichkeits- und Bewusstseinsschulung.
• eine Intuitions- und Wahrnehmungsschulung.
• ein verantwortungsvoller Individuationsprozess innerhalb eines sozialen Umfeldes.

Die Trilogos Methode basiert auf der Trilogos Formel: IQ + EQ + SQ = PsyQ
• IQ: Was denke ich? - Ich erforsche meine Gedankenwelt.
• EQ: Was fühle ich? - Ich erforsche meine Gefühlswelt.
• SQ: Was glaube ich, worauf vertraue ich? - Ich erforsche meinen Glauben und mein Vertrauen.
• PsyQ: Ich entwickle mein menschliches Potenzial (PsyQ) im Sinne des globalen Ethos.

Die Trilogos Methode bewirkt laut empirischen Studien...
• verbesserte subjektive Lebensqualität (gem. WHOQOL 100)
• reduziertes Stresserleben
• Stärken von Kompetenzen zur Stressbewältigung
• verbessertes Selbstkonzept der eigenen Fähigkeiten
(für weitere Informationen über die entsprechenden wissenschaftlich-empirischen Studien klicken Sie bitte hier!)

Die Trilogos Methode wurde von Linda Vera Roethlisberger entdeckt, entwickelt und verfeinert. Während dieser Prozesse wurden verschiedene Bezeichnungen verwendet. Die in den Lehrbüchern und den anderen Publikationen verwendeten Begriffe „Trilogos® Methode“, „Trilogos-PsyQ-Methode“, „Trilogos-PsyQ®Methode (TPM)“ meinen alle das Gleiche wie der heute verwendete Begriff „Trilogos Methode“.