Blog

Weihnachtszeit 2016

Es ist wieder so weit, vermutlich viel zu schnell, wie gefühlt jedes Jahr. Aber es ist doch ein schöner Brauch, sich auf dem Christkindlmarkt mit Freunden bei einem Glühwein und Weihnachts-spezialitäten zu treffen. Ein prächtiger Tannenbaum, traditionsreiche Stände mit Kerzen und leuchtenden Engeln, Fahrgeschäfte für die Kleinen, sorgen für eine gute Stimmung. Überall erfreuen sich die Weihnachtsmärkte eines regen Besuches.

Vorsicht, Rücksicht, Nachsicht

Wir leben in einer schnellen Welt, aber zeitgleich sind die Wartezeiten größer geworden. Personaleinsparungen = bertriebswirtschaftliche Effizienz. Am stärksten betroffen ist die Kranken- und Altenpflege. Im Minutentakt werden Pflegeleistungen verrechnet, menschliche Zuwendung ist ein Luxus, den sich dabei niemand leisten kann. Aber reicht es nur, versorgt zu sein?

Wellness

Was bewegt jeden Menschen auf dieser Erde? Es ist das persönliche Wohlergehen, das Ausgangspunkt für alles ist. In der Jugend scheint Gesundheit selbstverständlich, in den späteren Jahren wächst das Bewußtsein, dass man sie schützen muß. Wellness hat Hochkonjunktur!Wie macht man das, gesund und fit alt zu werden? Einigen wenigen Menschen scheint das mühelos zu gelingen: mit 90 noch Skifahren zu können, mit 106 Jahren in den Urlaub zu fliegen oder geistige Aktivitäten zu bewältigen. Aber es ist nicht allein die Anzahl der Jahre, entscheidend ist ein klarer Geist und gute Körperfunktionen.

Erfahrungsbericht vom Trilogos Treffen in Berlin

Im April 2016 fand ein Trilogos Treffen in Berlin statt, welches für alle Beteiligten bereichernd war. Christa Haertel hat dazu einen informativen Erfahrungsbericht verfasst, den Sie weiter unten als PDF lesen können.

Am Sonntag, 28. August 2016 wird es die nächste Trilogos Veranstaltung in Berlin geben. Halten Sie sich den Termin frei - bald schon werden dazu nähere Informationen in der Agenda veröffentlicht.

Neue Trilogos Lesegruppe in Zürich

Für alle unter Ihnen, welche gerne mit dem autodidaktischen Lehrgang „Im Kontakt mit der inneren Stimme“, Stufe 1-3 von Linda Vera Roethlisberger, vertieft arbeiten möchten – oder bereits trainieren -, um Schritt für Schritt ihren individuellen Entwicklungsweg zu gehen, bieten wir in Ergänzung zum Heimstudium ein neues Austauschforum in Form einer Trilogos Lesegruppe an (die bereits zweite in Zürich).

Lust auf eine Rezension zum Buch von Linda Vera Roethlisberger "Der sinnliche Draht zur geistigen Welt"?

Liebe Kenner und Entdecker des sinnlichen Drahts zur geistigen Welt

Wir haben festgestellt, dass der Goldmann-Verlag die Möglichkeit eingerichtet hat, dass Interessierte und Fans eine Rezension zum Buch „Der sinnliche Draht zur geistigen Welt“ verfassen oder einfach ihre Meinung dazu hinterlegen können. Diese kann auch kritisch sein.

Seiten