Blog

Rück- und Ausblick

Ein Trilogos Wochenende in Berlin

Das Trilogos Wochenende in Berlin (16.-17.04.2016) war nicht nur ein Erfolg, sondern es zeigte sich einmal mehr, dass das Interesse mit der Trilogos Methode im Heimstudium zu arbeiten, stetig wächst.

Aus diesem Grund wird es im Herbst (22.-23,10.2016) ein weiteres Trilogos Wochenende in Berlin geben, wo nicht nur Trilogos Training angeboten wird, sondern auch wieder der Erfahrungsaustausch über die Trilogos Methode im Vordergrund steht.

Schwierige und fröhliche Zeiten

Wem kann man trauen? Wer sagt die Wahrheit? Wer hält sich an Vereinbarungen? Es ist schwierig geworden, seine Mitte zu finden. Vom Investment-Banking bis zur Flüchtlingskrise entstehen Parallelwelten. Führungskräfte hatten nach dem Krieg einen moralischen Auftrag Vorbilder zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Heute ist der globale Druck riesig und der Mensch oft zweitrangig. Mit Worten geschönt entstehen Strukturen, die nicht überschaubar sind und im Fatalismus eine Rechtfertigung finden. 

Psychologische Studien

Diplomarbeiten über die Trilogos Methode an der Universität Wien

Alle 4 DiplomandInnen der psychologischen Fakultät an der Universität Wien konnten nun Ihre Diplomarbeiten abschließen und einreichen. Als kurze Erinnerung: Diese Diplomarbeiten haben eine empirische Evaluierung der Stufe 1 des autodidaktischen Lehrgangs "Im Kontakt mit der inneren Stimme" (Linda Vera Roethlisberger) zum Inhalt. Das Trilogos Team freut sich Ihnen hier bald Genaueres über die Ergebnisse dieser Evaluationen mitteilen zu können!

Die helle und die dunkle Seite der Erde

Hell strahlt unsere Erde im Universum. Und wieder einmal feiern wir Weihnachten mit seiner Friedensbotschaft an alle Menschen und den Beginn eines neuen Jahres. Das Andersartige verstehen zu lernen oder zumindest tolerieren, das ist heute wichtiger denn je. Jedes Jahr hat sein ganz spezielles Thema und 2015 sind es die Flüchtlinge, die oft unter Einsatz ihres Lebens aus Krieg und Armut fliehen. Ohne die unzähligen freiwilligen Helfer wäre es nicht möglich gewesen, die Menschen zu versorgen.

Seiten